Kontakt

Adresse:
Glatzer Straße 15
27798 Hude (Oldenburg)
Sekretariat:
Telefon: 04408 1394
Email: gs-hude-sued@t-online.de
Start Schulleben Wettbewerbe und Projekte Projekttage zur Schulhofgestaltung

Projektage zur Schulhofgestaltung

Im Mai 2016 fanden unsere Projektage zum Thema "Schulhofgestaltung" statt. Durch unterschiedliche Projekte wurden viele verschiedene Ecken des Schulhofes verschönert. Ein Projekt befasste sich mit der Dokumentation der einzelnen Projekte. Mit Notizblock, Stift und Kamera bekleidet wurden die Projekte besucht. Stichpunkte und Fotos wurden im Anschluss in Form eines Steckbriefes oder eines kurzen Artikels zusammengefügt.

 

Container bemalen

Gruppe: Container bemalen

Größe: 13 Kinder

Leiterin: Frau Knogge

Wo: Beim Container

Was: Sie haben zuerst Skizzen auf den Container gezeichnet. Dann haben sie die Skizzen ausgemalt.

(Emil und Lucas)

 

 

Futterglocken basteln

Die Kinder bemalen und bekleben alte Blumentöpfe und verwandeln sie in hübsche Futterglocken. Gruppenleiterin Frau Blütling möchte im Klassenraum der 2c mit 14 interessierten Kindern viel über Vögel erfahren. Sie beobachten die Tiere mit Ferngläsern. Mit tollen Ideen begeistert die Leiterin die Gruppe die Kinder. Die Kinder wollen einen Ausflug in den Wald machen. Dort möchten sie die Vogelwannen aufhängen.

(Helena und Emma)

 

Igelunterkunft bauen

Die zwei verschiedenen Igelunterkünfte wurden im Schulwald gebaut und wir alle hoffen, dass bald ein paar Igel darin wohnen werden.

(Helena und Emma)

 

Insektenhotels bauen

Am Anfang haben die 16 Kinder aus dem Projekt "Insektenhotel bauen" einen Film über Wildbienen angeschaut. Darin kam auch vor, dass viele Wildbienenarten vom Aussterben bedroht sind und wie die asiatische Mörtelbiene ihren Brutplatz baut. Alle Wildbienen bauen ihre Brutplätze in Löchern oder Ritzen. Deshalb bauen die Kinder Insektenhotels mit Stöcken, Steinen und mit Löchern. Aber vorher haben die Gruppenleiter Frau Siebrecht und Frau Gutzke alles erklärt. Außerdem bohren die Kinder Löcher in Holz, stellen Tonklötze mit Löchern her und stecken hohle Stöcker in Dosen. Das Projekt fand im Werkraum statt.

 

Kleines Interview mit Frau Siebrecht

Was macht man in dem Projekt?

Wir bauen Insektenhotels.

Macht dir das Spaß?

Ja!!!

Wie bist du auf die Idee gekommen, das Projekt anzubieten?

Weil ich ein Tierfreund bin und den Bienen und Wespen ein Zuhause geben möchte.

 

(Tammi, Lyn-Mieke, Jasmina)

 

Lagerhaus bemalen

Am Anfang haben die 12 Kinder von dem Projekt Lagerhaus bemalen und die ganze Klasse 1b Menschenschablonen gebastelt. Dann wurden die Schüler in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe hat in der Mitte des Lagerhauses einen Klebestreifen geklebt. Dann haben sie den Boden mit Malerfließ abgedeckt. Die Tür haben sie mit Zeitungen beklebt, damit später die Farbe nicht darauf kommt. Danach haben die Kinder von unten bis zum Klebestreifen alles weiß angemalt. Dann kam die zweite Gruppe und hat mit den Schablonen bunte Menschen gemalt.

Lagerhaus bemalen am 2. Tag

Als erstes hat Frau Willenborg alles erklärt. Die Kinder und Frau Patzke haben Klebesteifen zwischen die bunten Menschen geklebt. Den Schülern macht das Projekt Spaß. Der letzte Steifen würd aufgeklebt. Da platzt eine Farbdose. Schnell holt Frau Patzke Tücher. Die Farbe ging nur schwer ab. Die Malarbeiten beginnen. Die großen Kinder helfen den kleinen Kindern. Die bunten Menschen bekommen einen Hinterrund. Später haben ein paar Kinder die Menschen und Hintergründe noch nachgemalt.

(Tammi, Lyn-Mieke und Jasmina)